TBKS (Tübinger Beratungskompetenz-Skala)

Die TBKS (Tübinger Beratungskompetenz-Skala) ist ein aus dem US-amerikanischen übersetztes und derzeit intensiv evaluiertes Instrument zur Beurteilung psychosozialer Beratungskompetenz. Sie wurde als CSS (Counseling Skills Scale) für den amerikanischen Raum von Eriksen & McAuliffe (2003, 2006) entwickelt.

TBKS
TBKS als Online- und P&P-Version

Einsatzzwecke umfassen die hoch inferente Fremd- und Eigenbeurteilung von psychosozialen Beratungsgesprächen für Forschung, Lehre und Weiterbildung. Die TBKS erfasst 6 Merkmale psychosozialer Beratungskompetenz.

  • Interesse und Anerkennung zeigen
  • Exploration fördern
  • Sitzung vertiefen
  • Veränderungen planen und initiieren
  • Therapeutische Beziehung entwickeln
  • Sitzung gestalten

Für die TBKS liegt eine manualisierte Raterschulung vor. Mit ausgebildeten Ratern lassen sich Intercoderreliabilitäten im guten bis sehr guten Bereich bei nachweisbarer Eindimensionalität der Subskalen realisieren (Weinhardt & Kelava 2016, Weinhardt 2014).

Die TBKS liegt als Paper & Pencil sowie als Onlineversion vor.